Wer hat am besten vorgelesen?

Emilia-Sophie Nerb


Der schulinterne Vorlesewettbewerb ist entschieden. Die Schulsiegerin 2020 heißt Emilia-Sophie Nerb. Mit einem Auszug aus dem Buch „Allein in der Wildnis“ von Gary Paulsen hat die Schülerin der Klasse R6a beim Schulentscheid im Theatersaal am heutigen Freitag überzeugt. Emilia-Sophie darf unsere Schule nun im Februar 2021 beim Kreisentscheid in Ingolstadt vertreten.


Die 6 Klassensieger, die in diesem Jahr zum Vorlesewettbewerb angetreten sind, haben heute gleich zwei Mal bewiesen: Sie können lesen.

hintere Reihe: Fr. Wallach (Deutschlehrkraft der R6b) ,Fr. Reile (Deutschlehrkraft der R6a), Emilia-Sophie Nerb (R6a), Annika Fogl (R6a), unsere Schulleitung Fr. Dr. M. Chmielewski

vordere Reihe: Anna-Sofia Tratz (R6a), Sofie Oestreich (R6b) , Jennifer Müller (R6b), Eva Jachmann (R6b)

Neuigkeiten