Umweltsiegel

Umweltsiegel dienen der Orientierung beim Einkaufen. Sie sollen die Kaufentscheidung des Konsumenten vereinfachen und nachhaltige und sozial verträgliche Produkte fördern. Einige geprüfte Siegel findet man hier:


Das Fairtrade-Siegel steht für fair angebaute und gehandelte Produkte, bei denen alle Zutaten zu 100% und überprüft unter Fairtrade-Bedingungen gehandelt sind.


Das Siegel „Geprüfte Qualität aus Bayern“ bedeutet, dass dieses Produkt komplett aus Bayern kommt. Ein Tier ist z.B. in Bayern geboren, aufgewachsen und wurde auch hier geschlachtet.


Der Blaue Engel ist das Umweltzeichen der Bundesregierung. Es garantiert geprüfte hohe Standards zum Schutz und unserer Umwelt und Gesundheit.


Der „Grüne Knopf“ ist ein staatliches Siegel für nachhaltige Textilien. Er steht für nachhaltige sozial und ökologisch hergestellte Kleidung.


Das EU-Bio-Siegel dürfen Produkte tragen, die den EU-Richtlinien für ökologische Landwirtschaft entsprechen.



R8a/b Ethik

Neuigkeiten