Nur noch kurz die Welt retten...

Die Menschen in den deutschen Staaten haben von 1815 bis 1848 für bestimmte Rechte gekämpft, darunter vor allem Einheit, Freiheit und Mitspracherechte. Auch heute noch setzen sich Menschen ein, um die Welt zu verändern. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse R8b haben sich im Geschichtsunterricht gefragt: Wofür lohnt es sich heute zu kämpfen? Zu einem Thema ihrer Wahl haben sie dann hervorragende und überzeugende Demonstrationsplakate gestaltet.


Neuigkeiten