Geschichte der Flugblätter

Schulen, Restaurants und Unternehmen setzen Flyer ein, um für ihre Dienstleistungen oder Produkte zu werben. Die Idee ist einfach, aber nicht neu. Denn auch in der Frühen Neuzeit gab es schon Flyer - man nannte sie jedoch Flugblätter. Sie bestanden meist aus einer Seite mit einem kurzen Text und einem Bild. Vor allem während der Reformation entstanden zahlreiche solche Flugblätter. Die siebten Klassen haben sich im Geschichtsunterricht mit den Flyern der Frühen Neuzeit beschäftigt und - ganz aktuell - zum Thema Corona-Virus eigene Flugblätter erstellt.


Neuigkeiten