Football-Übernachtung: Super Bowl LIV

Am Sonntagabend, den 02. Februar 2020, fanden sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen R8a, R9a und R9b in der Schule zur gemeinsamen Übernachtung ein. Das größte amerikanische Sportevent des Jahres, die Meisterschaft im American Football, war der Auslöser für die ungewöhnliche Unterrichtszeit.  Mit Sack und Pack kamen die Schüler um 19 Uhr in der Schule an, wobei sich der eine oder andere mit einem kleinen Sportbeutel begnügte. Im Anschluss wurden die Isomatten ausgebreitet und die Taschen in den Schlafräumen - sonst Klassenzimmern - untergebracht.

 

Um 20:00 Uhr gab es eine besondere Überraschung für die Realschüler: Niemand Geringeres als die erste Garde der Dukes, Ingolstadts Football-Erstligisten, gaben sich die Ehre und heizten den Schülerinnen und Schülern kräftig ein. Football-Einstieg hautnah und zum Anfassen:  Es durfte Ausrüstung probiert werden, die ersten Bälle wurden geworfen und das Maskottchen der Dukes gab fleißig Autogramme. Es wurden eifrig Fragen gestellt und auch ausführlich beantwortet. Für die Schulleitung, Frau Dr. Chmielewski, die dieses ungewöhnliche Unterfangen überhaupt erst genehmigt hatte, wurde außerdem ein Football signiert. Bevor die Dukes die Schüler wieder verlassen mussten, gab es noch ein Gruppenfoto als Andenken.

 

Dann ging es sportlich zu: Auf einem Hindernisparcours durften Geschicklichkeit und Schnelligkeit unter Beweis gestellt werden. Den beiden Schnellsten wurde ein Trikot von den Dukes versprochen. Motiviert und ambitioniert starteten die Schüler in den Parcours. Der Sieg war hart umkämpft und auch Frau Einmüller musste bei dem einen oder anderen Tackle ein paar Federn lassen. Die beiden Gewinner (1. Vincent Hueber, 2. Bastian Wirth) freuten sich über je ein Dukes-Trikot, damit das Spiel auch im passenden Outfit verfolgt werden konnte.

 

Die anschließende, bitter notwendige Stärkung erfolgte mit einer gefühlten Wagenladung an Pizzen, die der Elternbeirat gesponsert hatte. Damit die Schülerinnen und Schülern nach einem kurzen Crash-Kurs in der Football-Theorie, vorgetragen von Frau Einmüller, mit praktischen Beispielen von Frau Schrüfer und Frau Huber, rundum gestärkt die Partie verfolgen konnten.

 

Gegen 0:30 Uhr fiel der Startschuss für das große Finale. Auch wenn es noch so manche Nachfrage ob des komplexen Regelwerks gab, am Ende fieberten alle noch einmal mit, als Kansas das Spiel in den letzten Minuten drehte. Es war eine sehr kurze Nacht, aber bestimmt auch eine, die in Erinnerung bleibt. Der ein oder andere verfiel dem Charme der zuvor unbekannten Sportart und freut sich schon auf den Start der neuen Saison im September. Die Nachfrage erreichte die drei teilgenommen Lehrkräfte bereits, ob dies nächstes Jahr wieder angeboten werde könnte.

 

 

 

Please reload

Neuigkeiten

Anschrift

Tilly - Realschule Ingolstadt
Brückenkopf 1 // Haus D
85051 Ingolstadt

Kontakt

Telefon: 0841 96691 -50
Telefax: 0841 96691 -20
E-Mail: sekretariat(at)tilly-rs.de

Media

  • Instagram
  • Facebook
  • YouTube
Audiospaziergang durch Ingolstadt - Schulprojekt (Download PowerPoint, 28MB)
FOS/BOS Ingolstadt
Ingolstadt Dukes - Amrican Footall

Schulprofil

Schulleben

Schulgemeinschaft

Eltern

Schüler

©2019 Tilly - Realschule Ingolstadt, alle Rechte vorbehalten.