Kids save lives!

Mit großer Begeisterung haben die Klassen R7a und R7b der Tilly-Realschule während der Projekttage den Reanimationskurs "Kids save lives" besucht.

Bereits zum zweiten Mal waren Ärzte des Ingolstädter Klinikums an der Realschule zu Besuch und haben mit den Schülerinnen und Schülern mithilfe von aufblasbaren Reanimations-Puppen die Wiederbelebung bei Herzstillstand eingeübt. In Ländern, die diesen Kurs bereits in den Lehrplan integriert haben, ist die Sterblichkeitsrate bei Herz-Kreislauf-Stillstand deutlich gesunken. Viele tausend Menschen könnten bei sofortiger Reanimation gerettet werden. Die Tilly-RealschülerInnen können jetzt einen Beitrag leisten.


Neuigkeiten