Das darf sich niemals wiederholen

Am 20.02.2019 machten sich die Klassen R9a und R9b der Tilly-Realschule auf den Weg in die Gedenkstätte des ehemaligen Konzentrationslagers Dachau. Ein Besuch im Rahmen der Thematik „Nationalsozialismus“ im Fach Geschichte bietet für die Schüler eine gute Möglichkeit, sich mit dem Grauen des Holocaust zu beschäftigen. Im Anschluss an die Filmvorführung im ehemaligen Wirtschaftsgebäude des Lagers erfolgte ein Rundgang durch die Ausstellung, die einen guten Überblick über die Geschehnisse vor Ort bietet. Weiterhin besichtigen die Schülerinnen und Schüler rekonstruierte Barracken und das Krematorium sowie die Gaskammer. Trotz des schönen Wetters herrschte eine gedrückte Stimmung, da viele Schüler durch die Schilderungen und Bilder emotional aufgewühlt waren und sich ernst mit dem Thema auseinandersetzten. Am Schluss der Führung wurden die Schüler gefragt, welchen Eindruck sie vom Besuch hatten: „Wir sollten schauen, dass so etwas nicht mehr vorkommt.“


Neuigkeiten