Sommersportwoche in Wagrain

Die vorletzte Schulwoche verbrachten die R7a und R7b in Wagrain in Österreich. Auf dem Programm standen viele sportliche und kulturelle Highlights, die für Abwechslung und Unterhaltung sorgten. So besuchten wir eine Sommerrodelbahn, einen Klettergarten, die Burg Hohenwerfen und die Rieseneiswelt Werfen, die die größte Eishöhle der Welt ist. Besonders die Mädchen waren von den hauseigenen Ponys angetan, denen sofort Namen gegeben und die von uns bestens mit Äpfeln verköstigt wurden. Ein Schüler fasste unsere Sommersportwoche treffend mit folgenden Worten zusammen: „Diese Woche besteht nur aus Spaß und gutem Essen!“


Neuigkeiten