Cyber-Grooming, Autorenlesung (R7a, R7b)

Laut Experten und Polizei kommen immer mehr Jugendliche in Berührung mit Cyber-Grooming, einer besonderen Form der sexuellen Belästigung über das Internet.

Grund genug, dieses Thema mit den beiden 7. Klassen der Tilly-Realschule aufzugreifen. Der Kinder- und Jugendbuchautor Horst Schwarz schaffte es mithilfe seines Romans "Laura im Netz" sowie Beispielen aus echten Polizeifällen, sich gemeinsam mit den Kindern dem Thema zu nähern. Offen für Fragen jeglicher Art, warnte Horst Schwarz vor der Herausgabe persönlicher Daten im Chat. Zudem wurden die Siebtklässler für mögliche Signale sensibilisiert, die bereits nach wenigen Chat-Minuten auf einen weit älteren Chat-Partner hinweisen.

Sprachlose und interessierte Siebtklässler während der 90-minütigen Veranstaltung sowie eine lange Schlange bei dem anschließenden Buchverkauf sprechen für sich.



Neuigkeiten