Besuch am Amtsgericht in Ingolstadt

Im Rahmen des Wirtschaft- und Rechtsunterrichts haben die Schülerinnen und Schüler der Klasse R8b am Dienstag den 18. Oktober 2017 das Amtsgericht in Ingolstadt besucht. Nachdem sich die Schülerinnen und Schüler in den vorangegangen Wochen im Unterricht mit Themen rund um das Recht beschäftigt haben, hat dieser Unterrichtsgang nun ermöglicht die Theorie des Unterrichts mit dem echten Leben zu verknüpfen.

Die Klasse verbrachte den Vormittag am Gericht und konnte dabei verschiedene Verhandlungen mitverfolgen, bei denen Straftaten wie „Erschleichung von Leistungen“, „Fahrerflucht“ oder „Trunkenheit am Steuer“ verhandelt wurden. Eine Fragestunde mit der Richterin und den beiden Staatsanwälten rundeten den Besuch am Ingolstädter Amtsgericht ab.


Neuigkeiten