Balladen mal anders

„Wer reitet so spät durch Nacht und Wind? Es ist der Vater mit seinem Kind;“

Gedichte und Balladen auswendig lernen und dem Lehrer vortragen, das kann ja jeder, dachten sich die Schüler der Klasse R7a der Tilly - Realschule. Sie gestalteten zu den Balladen kleine Büchlein, denen in punkto Kreativität keine Grenzen gesetzt waren. Die Schüler entwarfen Comics, zeichneten Bildergeschichten und bastelten bunte Leporellos zur Veranschaulichung des Inhalts der Balladen. Ihre Kunstwerke präsentierten sie dann stolz ihren Mitschülern.

Eine Form der Auseinandersetzung mit Literatur, die Schülern und Lehrern Spaß macht.


Marina Birnbeck


Neuigkeiten